lamp product picture

FridayNews – 04 von 52

, , , ,

Es ist mal wieder (fast) Freitag und ich poste mein neues Werk.

Dieses Mal präsentiere ich euch etwas aus dem Bereich Produktfotografie.
In den heiligen Hallen von „werk süd“ habe ich in den letzten Monaten aneinem Prototypen, einer Lampe aus Beton, gearbeitet.
Der Korpus ist komplett aus Beton gegossen und beinhaltet insgesamt drei E27 Fassungen. Sie hat dank der effektvollen Edison Glühdrahtbirnen ein wundervoll warmes Licht und ist komplett dimmbar.Nur für den Fall, dass Sie jemand von euch käuflich erweben möchte.

Die Fotos sind alle komplett mit einem Lichtsetup erstellt. Einzig die Helligkeit der Blitze wurde etwas modifiziert.
Das Lichtsetup sowie eine kurze Erläuterung zu den einzelnen Objekten hab ich diesmal mit hochgeladen. Weiterlesen

Lichträder

FridayNews – 03 von 52

, ,

Lichträder …

Nummer 3 kommt fast frisch aus der Kamera!
Dieses Jahr hat es sich ergeben, hatte ich eigentlich den Plan, ein wenig den wahnsinnigen Alltag des Cannstatter Wasen einzufangen.

Viel ist aber nicht draus geworden.

Als ich bewaffnet mit meiner Kamera und den Objektiven am Wasengelände eintraf, blickte ich in gefühlte 2 Millionen Kameralinsen …
Alle hatten dasselbe Ziel wie ich. (fast)

Weiterlesen

FridayNews – 02 von 52

, ,

So, hier ist Nr.2

Diesmal kommen Sie nicht aus Prag, haben aber einen nicht minder morbiden Charme…
Die Bilder entstanden während eines Drehs der Filmakademie Ludwigsburg. Ich hatte das Vergnügen, eine befreundete Producerin am Set zu besuchen und konnte somit wieder ein paar Impressionen dieser fantastischen Kulisse einfangen.

Weiterlesen

FridayNews – 01 von 52

, , ,

Wie Angekündigt mein erster von insgesamt 52 regelmäßigen Posts.
Jeden Freitag ein neues Foto. Wenn ein wenig Zeit bleibt werden kommende Bilder auch mit ein paar weiteren Informationen ausgestattet.
z.B. Wo sie entstanden sind und was ich mir dabei so gedacht habe (oder nicht)

Weiterlesen

Herbstlaub…

Mein erster Test mit einer 500 mm F8.0 Spiegellinsenoptik von Nikon…

ich für meinen Teil bin mehr als begeistert. Das Bokeh bekommt durch die bedingte Bauform einen ganz eigenen Charme.

Vor allem mit den wunderschönen Wassertropfen, und den fantastischen Farben der Blätter ergibt das ein grandioses Ambiente.
Weiterlesen

Meine neue – Olympus OM-D E-M5

,

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle ja einen eigenen Testbericht schreiben.

Ich hab mich aber nun dagegen entschieden. Die Vor- und Nachteile der Kamera sind ja hinlänglich im Internet zu finden.
Auf diversen Fotoforum Seiten tummeln sich massenweise Testberichte um die Olympus OM-D E-M5. Aus dem Grund gibt es von mir auch nur eine kleine persönliche Bewertung und natürlich die unbearbeiteten
Testfotos. Weiterlesen

Berlin_untergrund

Ein Hauptgewinn und jede Menge gute Laune

,

So….

Da bin ich mal wieder…
Ich hatte vor einiger Zeit hier im Blog erwähnt, dass ich mit meinem Foto „Berlin Underground“ in die Finalrunde des National Geographics Fotowettbewerbs eingezogen bin.
Mittlerweile weiß ich, dass ich in der Kategorie „Architektur und Wohnen“ den ersten Platz belegt habe.

Am Mittwoch Abend trudelte der Brief aus der NG Redaktion ein und bescherte mir damit einen hervorragenden Feierabend!

Weiterlesen

und Ruhe wir drehen..

, , ,

Und zwar den Film Droge & Macht. Eine Kooperation zwischen der Filmakademie Ludwigsburg und dem SWR. Droge & Macht wird ein 45-minütiger szenischer Film, welcher sich hauptsächlich um das Theaterstück die Räuber von Friedrich Schiller dreht. Zum einen ist es das Theaterstück, welches in der Handlung aufgeführt werden soll, zum anderen aber auch Inhalt der Beziehung zwischen den Charakteren im Film selbst.

Zitat aus der Projektmappe: (Producers Note:)
DIE RÄUBER ist ein Stück über Figuren mit starken Emotionen und dessen ständigen inneren, menschlichen Konflikt zwischen Verstand und Gefühl. Sie brechen durch ihre Vulgarität und ihrer starken Persönlichkeit mit den damaligen Konvention. Es geht um den Bruch von Regeln und das Einstehen seiner Werte und Überzeugungen und der Befreiung von Regeln. Wir symphatisieren mit diesen Charakteren und wollen sie in der Adaption DROGE.MACHT auch einem weniger theateraffinen Publikum zugänglich machen.

Weiterlesen

Berlin_untergrund

CONTEST Nr.1 – National Geographics

,

Jehhaaaaaaaa…

Dachte ich mir, als mich mein iPhone gerade daran erinnerte, dass sich ja noch eine ungelesene Mail im Postfach befindet.
O.k., kann man ja fix vor dem Schlafen gehen noch schnell lesen!

Und es hat sich tatsächlich gelohnt. Eine freundliche Dame aus der National Geographics Redaktion schrieb mir, dass mein eingereichtes Foto für den Wettbewerb “Fotograf des Jahres” überzeugt hat. Ich ziehe somit in die zweite Runde! Weiterlesen

USA – Ein Land für sich

, ,

Vor genau einem Jahr ging es für mich für knapp 4 Wochen in die USA. Genauer gesagt nach Kalifornien (NewPort Beach).
Mit im Gepäck meine neue Kamera mitsamt Objektiv. Die D800 und das Nikon 24 mm-70 mm 2.8 haben sich hervorragend bewehrt.

Eine Grobe Auswahl und Bearbeitung haben die Bilder alle schon hinter sich. Aktuell muss ich die Auswahl aber noch einmal genauer unter die Lupe nehmen und für die kommende Fotostrecke finalisieren.

Ein kleinen Vorgeschmack auf das was kommt gibt es hier: